TEDxMünchen: Die Idee als Performance

Am Samstag erwartet Besucher des Prinzregententheaters eine Mischung aus Technology, Entertainment,Design und die Möglichkeit neue Ideen kennenzulernen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die TEDxMünchen schafft Kontakte.
Tatjana Wiese/Leserreporter Die TEDxMünchen schafft Kontakte.

München - TED ist eine Organisation aus New York und steht für Technology, Entertainment und Design. Ihr Ziel ist es, innovative Ideen, neue Denkansätze und kreative Visionen zu verbreiten. Am heutigen Samstag ist eine TEDx-Konferenz in München als Plattform, um sich auszutauschen. Das alles passiert in einer Art „Pitching“: Das heißt, jeder hat nur eine Viertelstunde Zeit, sein Projekt vorzustellen, dann ist schon der nächste dran. Im Publikum sind andere Kreative, Unternehmer, Investoren und Geldgeber, Interessierte – und so schafft es eine Idee vielleicht, realisiert zu werden. In München wird es hauptsächlich um Nachhaltigkeit und Umweltschutz gehen, um Lachen und Trachten und Supermärkte der Zukunft. Auch Dr. Döblingers Kasperltheater ist da.

Veranstaltungsort: Prinzregententheater | U-Bahnhof Prinzregentenplatz

Uhrzeit: 11 - 18 Uhr

Eintritt: 119 Euro (Studenten: 49 Euro)

Infos: www.tedxmuenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren