Tag der offenen Tore

Im Stadion an der Grünwalder Straße wird den ganzen Samstag gefeiert: Mit freier Brotzeit, Kleinfeldturnier für den Fußballnachwuchs und Fußballstars.
| jam
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Schick, schick schaut's jetzt aus.
Petra Schramek Schick, schick schaut's jetzt aus.

Giesing - Das Städtische Stadion an der Grünwalder Straße öffnet am Samstag, 14. September, ab 10.30 Uhr seine Tore für die Münchner Bevölkerung. Nach umfassenden Sanierungs- und Umbaumaßnahmen ist nun ein echtes Münchner Wahrzeichen und Herzstück des Fußballs für die Zukunft gerüstet: Das Sechzger-Stadion öffnet am Samstag, 14. September, ab 10.30 Uhr seine Tore für die Münchner. 

Der Münchner Stadtrat hatte im Dezember 2009 eine Sanierung und Teilmodernisierung beschlossen und dafür 10,28 Millionen Euro bereitgestellt. Die Bauarbeiten begannen im März 2012 während der Spielsaison. Das Waren die wichtigsten Sanierungsmaßnahmen:

  • die Erneuerung der Sitzschalen und die Sanierung der Haupttribüne
  • die Modernisierung und Erneuerung der Umkleide- und Sanitäreinrichtungen
  • die Einrichtung eines VIP-Raumes und Gastronomiebereichs mit Wechselnutzung
  • der Neuaufbau der Osttribüne
  • die Spielfelderneuerung mit Beregnungsanlage und Rasenheizung
  • die Erneuerung und Erweiterung der Flutlichtanlage
  • die bauliche Instandsetzung mit Mauerwerks- und Betonsanierungen aller Bereiche
  • die Erfüllung erweiterter Brandschutz- und Sicherheitsauflagen.

Im Juli 2013 war das Stadion wieder für den Spielbetrieb bereit. Bis Ende 2013/Anfang 2014 laufen während der Spielsaison noch planmäßige Restarbeiten. Künftig werden hier Spiele der Frauenfußballbundesliga und der Dritten Liga der Männer stattfinden.

Mehr Neuigkeiten aus Giesing lesen Sie hier.

Sportliche Höhepunkte des „Tages der offenen Tore“ sind das erste Frauenbundesliga- Heimspiel der Saison 2013/14 des FC Bayern München gegen den SC Freiburg um 12 Uhr sowie das Derby der Traditionsmannschaften des TSV 1860 München gegen die Spielvereinigung (SpVgg) Unterhaching um 18 Uhr. Für das Spiel der Traditionsmannschaften des TSV 1860 München gegen die SpVgg Unterhaching haben auf beiden Seiten viele ehemalige Fußballstars ihr Kommen bestätigt. Unter anderem stehen Thomas Miller, Roland „Magic“ Kneissl, Filip Tapalovic, Ralph Hasenhüttl, Roman Tyce und Frank Schmöller in der Startformation des Traditionsspiels.

Der Fußballnachwuchs hat um 14.30 Uhr beim Kleinfeldturnier „München kickt“ des Bayerischen Fußball-Verbandes die Gelegenheit, sein Können zu zeigen.

In der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr werden halbstündlich Führungen durch das Grünwalder Stadion angeboten. Ein begleitendes Rahmenprogramm mit Sport- und Spielaktionen für die ganze Familie sowie Blasmusik rundet den Tag der offenen Tore ab.

Der Eintritt ist für alle Programmpunkte frei. Die ersten 1.000 Besucherinnen und Besucher erhalten ab 10.30 Uhr eine freie Brotzeit beim Biergarten am Westeingang (Volckmerstraße).

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren