Stiglmaierplatz: Sechs neue Rolltreppen

Seit rund 30 Jahren laufen einige Rolltreppen am Stiglmaierplatz - jetzt werden sie ausgetauscht. Los geht's an der Dachauer Straße/ Ecke Briennerstraße.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sechs Rolltreppen werden am U-Bahnhof Stiglmaierplatz ausgetauscht, weil sie zu alt sind.
Petra Schramek Sechs Rolltreppen werden am U-Bahnhof Stiglmaierplatz ausgetauscht, weil sie zu alt sind.

Seit rund 30 Jahren laufen einige Rolltreppen am Stiglmaierplatz - jetzt werden sie ausgetauscht. Los geht's an der Dachauer Straße/ Ecke Briennerstraße.

Maxvorstadt - Im U-Bahnhof Stiglmaierplatz (U1/U7) erneuern SWM/MVG bis Juli die Rolltreppen an allen sechs Zugängen. Es handelt sich dabei um die Anlagen Nr. 3 bis 5 und 7 bis 9, die die beiden Sperrengeschosse mit der Oberfläche verbinden. Der Austausch erfolgt sukzessive, beginnend am Montag, 7. April mit der Rolltreppe Nr. 3 (Dachauer Str./Ecke Briennerstr.).

Die sechs Rolltreppen werden aus Altersgründen erneuert. Sie laufen seit nunmehr rund 30 Jahren und haben damit das Ende ihrer Betriebszeit erreicht. Die neuen Anlagen sind unter anderem für den Zweirichtungsbetrieb ausgestattet und in ein Online-Netzwerk eingebunden, um Störungszeiten zu verkürzen. Die beiden Bahnsteig-Rolltreppen am Stiglmaierplatz wurden bereits erneuert.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren