Steinhausen bekommt neue Tramstrecke

Der Münchner Stadtteil Steinhausen bekommt eine neue Tramstrecke. Details stehen noch nicht fest, allerdings wurde die Förderung des Projekts jetzt bestätigt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Die Gleisbauarbeiten für die neue Tramstrecke in Steinhausen sollen im März 2016 beginnen. (Archivbild)
Die Gleisbauarbeiten für die neue Tramstrecke in Steinhausen sollen im März 2016 beginnen. (Archivbild) © Gregor Feindt

Bogenhausen/Steinhausen - Die Tram-Neubaustrecke "Steinhausen" wird gebaut, die Regierung von Oberbayern bestätigte die grundsätzliche Förderung. Wenn die Strecke fertig gebaut ist, fährt die Tram von der Einsteinstraße bis zur Truderinger Straße.

Anfang Oktober wandten sich die Münchner Stadtwerke sowie die Münchner Verkehrsgesellschaft mit der Planung der neuen Tramstrecke an die Regierung. Das bayerische Innen-, Finanz- und Verkehrsministerium diskutieren "zu einem späteren Zeitpunkt" über die Details, etwa wann der Bau beginnen und vor allem wie viel er kosten soll.

Lesen Sie hier: MVG warnt vor Kollaps im U-Bahn-Netz

Die Regierung von Oberbayern hat bereits im September einen Plan für die entsprechende Strecke festgestellt. Im März 2016 sollen die Gleisbauarbeiten im Gebiet beginnen.

MVG-Chef Herbert König zur neuen Trambahn-Linie: "Wir setzen jetzt alles daran, den Bau so schnell wie möglich abzuwickeln. Vielleicht unterstützt uns ja auch Petrus mit einem späten und kurzen Winter! Jedenfalls wage ich jetzt die Prognose, dass diese sinnvolle und wichtige Erweiterung unseres Tramnetzes im Jahre 2016 in Betrieb gehen kann – nur beim Monat halte ich mich vorläufig noch zurück."

Eigentlich war der Bau der Strecke schon für das Frühjahr 2015 geplant. "Personelle Engpässe" bei der Regierung von Oberbayern sorgten aber für eine mehrmonatige Verzögerung.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren