Stadt fällt vier Bäume am Sendlinger Tor

Die Stadt fällt am Sendlinger Tor vier Bäume. Grund sind die Umbauarbeiten des U-Bahnhofes.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
So soll der neue Sendlinger Tor mal aussehen: Wegen der anstehenden Umbaurbeiten werden ab heute vier Bäume gefällt.
MVG So soll der neue Sendlinger Tor mal aussehen: Wegen der anstehenden Umbaurbeiten werden ab heute vier Bäume gefällt.

Altstadt - Ab diesem Montag (wenn es der Schnee zulässt) werden im Bereich des Sendlinger-Tor- Platzes, der Herzog-Wilhelm-Straße und der Wallstraße vier einzelne Bäume gefällt. Es handelt sich dabei um eine Ross-Kastanie, eine Platane und zwei Sommer-Linden.

Die Entfernung der Bäume ist im Hinblick auf den ab April anstehenden Umbau des U-Bahnhofs Sendlinger Tor erforderlich. Die Fällung ist mit den zuständigen Behörden abgestimmt, für die gefällten Bäume ist ein Ausgleich vorgesehen. Ab dem Frühjahr sollen die ersten Bodenarbeiten rund um den U-Bahnhof beginnen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren