Stadt erhöht Sicherheit am Marienplatz

Sicherheitsmaßnahmen am Marienplatz: Weil der FC Bayern seinen Meistertitel feiert, wird die Münchner City während der Meisterfeier abgeriegelt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Marienplatz wird während der Meisterfeier zur Sicherheitszone.
dpa Der Marienplatz wird während der Meisterfeier zur Sicherheitszone.

Sperrzone Marienplatz: Weil der FC Bayern seinen Meistertitel feiert, gibt es verstärkt Sicherheitskontrollen in der Münchner City.

Altstadt - Der FC Bayern hat im Schnelldurchlauf die Bundesligasaison für sich entschieden. Deshalb ist bereits jetzt einen Meisterfeier auf dem Marienplatz fällig. Am Samstag, 10. Mai, heben die Fußballer dann wieder einmal ihre Meisterschale auf dem Rathausbalkon in die Höhe. Da die Stadt mit einem großen Feierpublikum rechnet, hat sie Vorkehrungen getroffen.

Aus Sicherheitsgründen soll es an allen Zugängen zum Platz vor dem Alten Rathaus Sperren geben, die je nach Andrang am Samstag lageabhängig in Kraft gesetzt werden. "Die Sperren werden weiträumig rund um den Marienplatz in der Kaufinger-, Wein-, Diener- und Burgstraße sowie am Durchgang zum Tal, zum Rindermarkt und in der Rosenstraße vorbereitet," heißt es aus dem Rathaus.

Über die Dienerstraße kann am Samstag überhaupt nicht auf den Marienplatz gegangen werden. Der Zugang zu den Einzelhandelsgeschäften und den Gastronomiebetrieben rund um den Marienplatz werde so lange wie möglich gewährleistet.

Der U-Bahn-Ausgang Fischbrunnen bleibt geschlossen. Die anderen Ausgänge am Marienplatz sowie am Marienhof werden lageabhängig geschlossen. Sobald der Marienplatz voll ist, werden auch U- und S-Bahn nicht mehr am Marienplatz halten.

Für den gesamten Veranstaltungsbereich gilt am kommenden Samstag bereits ab 10 Uhr ein Glasverbot. Auch Radl sind auf dem Marienplatz nicht erlaubt - bereits abgestellte Fahrräder lässt die Stadt entfernen.

 Während der Meisterfeier stehen rund um den Marienplatz Erste-Hilfe- Stationen zur Verfügung an der Dienerstraße, an der Weinstraße, an der Rosenstraße am Alten Peter sowie am Turm des Alten Rathauses. Die Toilettenanlage im Untergeschoß am Marienplatz kann während der ganzen Veranstaltung über den Zugang Viktualienmarkt genutzt werden und am Rindermarkt befinden sich zusätzliche Toilettencontainer.

Das Inkrafttreten der Sperrungen wird kurzfristig über Facebook und Twitter  bekannt gegeben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren