Sprachen lernen und Übersetzer werden

Beim Tag der offenen Tür im Fremdspracheninstitut der Landeshaupstadt München können sich Besucher über die Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort informieren.
| Az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Maxvorstadt - Einen Einblick in den Alltag am Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München erhalten die Besucher am Samstag, 28. Februar. Von 9.30 bis 14 Uhr laden die Mitarbeiter des Instituts zu einem Tag der offenen Tür in das Gebäude an der Amalienstraße 36 ein.

Die Besucher können sich über die Fremdsprachenausbildung an der Schule sowie die unterschiedlichen Berufsbilder informieren. Dabei können sie sogar an Schnupperstunden in Englisch, Französisch und Spanisch der Ausbildungsgänge für staatlich geprüfte Übersetzer, Dolmetscher, Fremdsprachenkorrespondenten und Eurokorrespondenten teilnehmen. Zudem werden verschiedene Dolmetschtechniken demonstriert. Das Institut bietet detaillierte Informationen zur Ausbildung und individuelle
Beratung.

Was? Tag der offenen Tür

Wann? Samstag, 28. Februar 2015, ab 9.30 Uhr

Wo? Fremdspracheninstitut, Amalienstraße 36

Mehr Infos unterwww.fim.musin.de.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren