Sporthalle gesperrt

Weil der Dachstuhl dringend verstärkt werden muss, wurde die Sporthalle des Maxgymnasiums bis auf Weiteres gesperrt.
| jam
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Für die Kinder am Maxgymnasium fällt diese Woche der Schulsport aus. (Symbolfoto)
dpa Für die Kinder am Maxgymnasium fällt diese Woche der Schulsport aus. (Symbolfoto)

Weil der Dachstuhl dringend verstärkt werden muss, wurde die Sporthalle des Maxgymnasiums bis auf Weiteres gesperrt.

Schwabing - Die Sporthalle des Maxgymnasiums wurde gesperrt. Umfangreiche Bauteiluntersuchungen in den Sommerferien haben ergeben, dass der Dachstuhl der Halle verstärkt werden muss.

Sofort wurde eine Spezialfirma mit den erforderlichen Maßnahmen beauftragt, so dass die Buben und Mädchen bald wieder in einer sicheren Halle sporteln können. Die Bauarbeiten können frühestens Ende dieser Woche abgeschlossen werden. Die Sporthalle musste deshalb umgehend bis auf Weiteres gesperrt werden.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren