Schyrenbad: Frühschwimmen beliebt

Probeweise öffnet das Schyrenbad jeden Montag um acht Uhr. Wie geht es nächstes Jahr mit dem Frühschwimmerangebot weiter?
| Anne Hund
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Auf die Plätze, fertig los: Montags öffnet das Schyrenbad schon um 8 Uhr.
Peter Kneffel, dpa Auf die Plätze, fertig los: Montags öffnet das Schyrenbad schon um 8 Uhr.

Probeweise öffnet das Schyrenbad seit einigen Wochen jeden Montag um acht Uhr. Wie geht es nächstes Jahr mit dem Frühschwimmerangebot weiter?

Giesing - Vor dem Büro ein paar Bahnen im Freibad ziehen: Das neue Frühschwimmerangebot, das die Stadtwerke seit einigen Wochen zum Beispiel im Schyrenbad (immer montags mit Öffnungszeit schon um 8 Uhr) testen, kommt bei sportlichen Schwimmern gut an. „Wer vor der Arbeit seine Bahnen ziehen will, macht das auch bei kühleren Temperaturen“, sagte ein Stadtwerkesprecher auf AZ-Anfrage.

Insgesamt fielen die Besucherzahlen in den Freibädern heuer aber niedriger aus als sonst. Schuld ist das Wetter. „Im Vergleich zum Vorjahr haben wir bisher ein Drittel weniger Freibadbesucher.“

Das Frühschwimmerangebot dauert noch bis Mitte September. Danach wollen die Stadtwerke Bilanz ziehen und entscheiden, ob und in welchem Umfang es 2015 aufgenommen wird.

Auch das Bad Georgenschwaige ist für den Test derzeit, jeden Dienstag, schon um 8 Uhr offen.

Das Dantebad öffnet mittwochs schon um sieben Uhr, das „Prinze“ freitags um 7 Uhr.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren