Schwerer Radlunfall: 37-Jähriger schwer verletzt

Ein Autofahrer übersieht in der Einsteinstraße einen Fahrradfahrer. Der 37-Jährige Radler wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Fahrradfahrer wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt (Symbolbild)
az Der Fahrradfahrer wurde auf die Straße geschleudert und schwer verletzt (Symbolbild)

Ein Autofahrer übersieht in der Einsteinstraße einen Fahrradfahrer. Der 37-Jährige Radler wird bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Haidhausen – Am Donnerstagnachmittag ist ein 37-jähriger Radler an der Kreuzung Einstein-/Grillparzerstraße schwer verletzt worden. Der Mann war bei Grünlicht über die Kreuzung gefahren. Ein 72-jähriger Autofahrer, der wegen des stockenden Verkehrs in der letzten Ampelphase schon in der Kreuzung stand, fuhr los und rammte den Mann vom Fahrrad.

Der Radler, der keinen Helm trug, stürzte und verletzte sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Autofahrer blieb unverletzt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren