Schwanthalerhöhe: Unbekannte manipulieren Polizeiwagen

Während der Kontrolle eines Fanzuges des Karlsruher SC werden Reifen und Schläuche eines geparkten Polizeiautos durchgeschnitten - die Polizei bittet nun um Hinweise.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Am Samstagnachmittag wurde ein Polizeiwagen am Hauptbahnhof beschädigt. (Symbolbild)
Patrick Seeger/dpa Am Samstagnachmittag wurde ein Polizeiwagen am Hauptbahnhof beschädigt. (Symbolbild)

Schwanthalerhöhe - Am Samstagnachmittag haben sich Unbekannte an einem Polizeiauto zu Schaffen gemacht. Dies berichtet die Polizei.

Der Dienstwagen war demnach am Hauptbahnhof auf Höhe der Landsberger Straße 41 abgestellt. Nachdem die Beamten gegen 16 Uhr einen Zug mit Fans des Karlsruher SC, der am Mittag ein Spiel beim TSV 1860 absolviert hatte, kontrollierten, kamen sie wieder zu ihrem Wagen zurück. Kurz nach dem Losfahren bemerkten die Polizisten, dass ein Reifen durchstochen war.

Dienstwagen beschädigt - Polizei bittet um Hinweise

Nachdem einem Radwechsel fuhren die Beamten weiter - mussten aber bald wieder stehen bleiben. Dieses Mal fiel die Lenkunterstützung aus, sodass das Auto nur noch mit erheblichem Kraftaufwand zu steuern war.

Bei einer Kontrolle des Unterbodenbereiches stellte sich laut Polizei heraus, dass neben dem bereits ausgetauschten Reifen auch Schläuche und Leitungen durchtrennt worden waren. Der Dienstwagen wurde schließlich abgeschleppt, verletzt wurde niemand.

Die Polizei hat nun einen Zeugenaufruf gestartet, um den oder die Täter ausfindig zu machen. Personen, die am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr im Bereich der Abstellanlage Süd des Hauptbahnhofs aufgehalten etwaige Auffälligkeiten bemerkt haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Altstadt - 37-Jähriger verursacht zwei schwere Unfälle

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren