Schreiben wie im Mittelalter

Drachenblut und Bergblau, Rußtinte und Federkiel – im Münchner Stadtmuseum lernen Familien mit Kindern ab 9 Jahren schreiben wie damals.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Feder statt Füller: In der Klosterschreibstube können Kinder Texte wie damals gestalten.
dpa Feder statt Füller: In der Klosterschreibstube können Kinder Texte wie damals gestalten.

Drachenblut und Bergblau, Rußtinte und Federkiel – im Münchner Stadtmuseum lernen Familien mit Kindern ab 9 Jahren schreiben wie damals.

In der mittelalterlichen Klosterschreibstube befinden sich Materialien und Geräte, wie sie von Schreibern und Malern bei der Herstellung eines Buches verwendet wurden. Die Kinder können aus selbst angerührter Farbe Initialen gestalten und mit Gänsefedern einen Text schreiben.

Sonntag, 13 Uhr, Eintritt 4 Euro, Kinder unter 18 Eintritt frei, Teilnahmegebühr 2,50 Euro + 1 Euro Materialkosten, keine Anmeldung erforderlich!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren