Schon wieder! Mülltonnen in Flammen

Zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen hat es in einem Hochhaus an der Riesstraße gebrannt. Die Bewohner sind in heller Aufregung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen Teilen
Im Keller dieses 22-geschössigen Hauses brannte es.
Thomas Gaulke Im Keller dieses 22-geschössigen Hauses brannte es.

Moosach - In den Abendstunden des Pfingstsonntags brannten zwei Großraummülltonnen im dritten Untergeschoss eines 22-stöckigen Hochhauses.

"Das Feuer konnte trotz starker Verrauchung schnell lokalisiert und gelöscht werden", so ein Feuewehrsprecher.

Durch die starke Rauchentwicklung, die sich auch in Bereichen des Nachbargebäudes ausbreitete, waren anschließend umfangreiche Entrauchungs- und Belüftungsmaßnahmen notwendig.

Einige Bewohner brachten sich zum Teil selbst in Sicherheit. Die restlichen Mieter verblieben auf Anweisung der Feuerwehr in ihren Wohnungen, weilsie dort nicht in Gefahr waren.

Verletzte Personen gab es nicht. Die Feuerwehr war mit mehreren Löschzügen der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr am Einsatzort.

Die Höhe des Sachschadens lässt sich derzeit nicht abschätzen. Brandfahnder der Kriminalpolizei München haben die Ermittlungen zur Brandursache an der Einsatzstelle aufgenommen.

 

Lesen Sie hier: Schock in der Riesstraße - Keller brennt!

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren