Rentnerin stürzt aus Bus und stirbt später im Krankenhaus

Tragischer Unfall in München: Eine Rentnerin ist beim Einsteigen in einen Bus gestürzt und einen Tag später im Krankenhaus verstorben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Frau wollte in den Bus einsteigen und stürzte dabei. (Archivbild)
imago /Alexander_Pohl Die Frau wollte in den Bus einsteigen und stürzte dabei. (Archivbild)

Neuperlach - Wie die Polizei berichtet, wollte eine über 80-jährige Münchnerin am vergangenen Freitagvormittag in einen Linienbus am Hanns-Seidel-Platz einsteigen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor die Seniorin allerdings das Gleichgewicht, als sie mit ihrem Rollator in den Bus einsteigen wollte. Sie stürzte aus dem Bus und verletzte sich dabei schwer. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus, wo sie einen Tag später verstarb.

Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Unfallablauf zu klären.

Lesen Sie auch: Rollstuhlfahrerin (85) stirbt bei Wohnungsbrand

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren