Radler (54) stürzt und verletzt sich schwer

Weil ein Auto beim Abbiegen in eine Einfahrt nicht auf den restlichen Verkehr geachtet hat, kam es zu einem Unfall mit einem 54-jährigen Radler. Der Mann stürzte und verletzte sich schwer.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Mann stürzte mit seinem Rad und verletzte sich schwer. (Symbolbild)
dpa Der Mann stürzte mit seinem Rad und verletzte sich schwer. (Symbolbild)

Laim - Wie die Polizei berichtet, kam es am Mittwochmorgen auf der Landsberger Straße zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Radfahrer.

Beim Abbiegen in eine Hofeinfahrt übersah ein 34-jähriger Münchner den Radfahrer, der verbotenerweise auf dem Gehweg gefahren ist.

Lesen Sie hier: Radlerin (12) angefahren - Frau flüchtet vom Unfallort

Der 54-Jährige bremste noch stark ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte er und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Der 34-Jährige wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren