Prügel angedroht: Jugendliche rauben 14-Jährigen aus

Am Samstag haben drei Jugendliche einen 14-jährigen Jungen ausgeraubt. Zuvor haben sie ihm Prügel angedroht, wenn er ihnen sein Bargeld nicht geben würde.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die unbekannten Täter drohten dem 14-jährigen Schüler Prügel an. (Symbolbild)
imago Die unbekannten Täter drohten dem 14-jährigen Schüler Prügel an. (Symbolbild)

Neuperlach - Wie die Polizei berichtet, wurde ein 14 Jahre alter Schüler am Samstagnachmittag in der Nähe der Bushaltestelle Friedrich-Engels-Bogen von drei Jugendlichen ausgeraubt. Der 14-Jährige stieg mit dem Trio gemeinsam aus dem Bus, danach folgten sie ihm für einige Zeit, sprachen ihn an und forderten plötzlich sein Bargeld.

Lesen Sie hier: Auf Rolltreppen - Bande beklaut gehbehinderte Rentner

Dazu drohten sie ihm Prügel an, wenn er sein Geld nicht hergeben würde. Die Jugendlichen umringten ihn und tasteten seine Jacke nach weiteren Wertgegenständen ab. Schließlich war der Schüler so eingeschüchtert, dass er den Tätern sein gesamtes Bargeld gab. Danach konnten sie unerkannt flüchten, der 14-Jährige wurde nicht verletzt.

Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

 

Täterbeschreibung

 

Täter 1: Männlich, ca. 16 Jahre alt, ca. 180 cm groß, dünn, sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent. Bekleidet mit Blue Jeans, schwarzem Pullover, dunkles Cap, trug einen sogenannten "Tunnelohrring" am rechten Ohr.

Täter 2: Männlich, ca. 17 Jahre alt, ca. 185 cm groß, korpulent, schwarze lockige Haare (Wuschelkopf), weitere Beschreibung nicht möglich.

Täter 3: Männlich, eher dünn, sportlich gekleidet, trug ebenfalls Cap, weitere Beschreibung nicht möglich.

 

Zeugenaufruf

 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren