Promi-Alarm auch in Ramersdorf: Matthias Schweighöfer im Michaelibad

Am Donnerstagvormittag blieb das Michaelibad geschlossen. "Wegen Dreharbeiten", wie es auf der Internetseite hieß. Welcher Star dabei war? Er hat es selbst via Twitter und Facebook enthüllt.
| my
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
"Viele Grüße aus dem Freibad! Drehen kann so schön sein": Matthias Schweighöfer im Michaelibad.
Facebook/Twitter "Viele Grüße aus dem Freibad! Drehen kann so schön sein": Matthias Schweighöfer im Michaelibad.

Am Donnerstagvormittag blieb das Michaelibad geschlossen. "Wegen Dreharbeiten", wie es auf der Internetseite hieß. Welcher Star dabei war? Er hat es selbst via Twitter und Facebook enthüllt.

Ramersdorf-Perlach - "Viele Grüße aus dem Freibad! Drehen kann so schön sein!", twitterte Schauspieler Matthias Schweighöfer am Donnerstagvormittag. Der Kenner erkannte es gleich - das Foto wurde im Michaelibad geschossen. 

Das Freibad war am Donnerstagvormittag wegen der Dreharbeiten geschlossen.

Schweighöfer dreht derzeit in München seinen neuesten Kinofilm "Vaterfreuden", bei dem er auch Regie führt. Mit dabei ist auch Schauspieler Friedrich Mücke.  

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren