Profigerät für Nachwuchsköche

Eine frühzeitige Bescherung gab es im Kindergarten am Olympiaberg. Jungschreiner übergaben ein handgemachtes Spielgerät an die Betreuungseinrichtung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Farbenfrohes Kochgerät: Die Schreinerlehrlinge übergeben ihre selbstgebaute Küche stolz an den Kindergarten.
Awo Farbenfrohes Kochgerät: Die Schreinerlehrlinge übergeben ihre selbstgebaute Küche stolz an den Kindergarten.

Backe, backe Kuchen ... in der neuen Holzküche des Awo-Kindergartens am Olympiaberg.

 Schwabing - Kuchen aus Sand, Luftpudding und Baustein-Eintopf: Diese Gerichte können die Kinder der "roten" Spielgruppe im Kindergarten am Olympiaberg in Zukunft noch besser kochen. Von der Jugendwerkstatt der Awo-Schreinerei Anderwerk haben die Kinder eine eigens gezimmerte Spielküche erhalten.

In den Jugendwerkstätten von Anderwerk erhalten junge Menschen eine berufliche Perspektive. In den drei Werkstätten werden sie in handwerklichen Berufen ausgebildet und auf den Einstieg in die Arbeitswelt vorbereitet. Ein Ergebnis dieser Lehrstunden war die Holzküche für Kinder. Sie wurde an die Betreuungseinrichtung gespendet. Da sich gleich zwei Gruppen des Kindergartens am Olympiaberg für das Spielgerät interessierten, wurde ein interner Mal- und Gedichtwettbewerb um das Stück ausgerufen. Am Ende entschieden sich Schreinermeister Martin Stuefer und seine Lehrlinge, die Küche an die rote Gruppe des Kindergartens zu übergeben. Für ihren Einsatz bei dem Wettbewerb wird allerdings auch die andere Gruppe belohnt. Die Schreiner reisten mit dem Versprechen eine weitere Küche für die Kinder anzufertigen ab.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren