Polizist entdeckt vermissten Rentner am Marienplatz

Ein 86-jähriger Rentner verschwand am Sonntag aus einem Seniorenheim in Obergiesing - jetzt hat ihn die Polizei gefunden.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mehrere Stunden konnten weder Pflegepersonal noch Einsatzkräfte der Polizei den Vermissten aufspüren.
dpa Mehrere Stunden konnten weder Pflegepersonal noch Einsatzkräfte der Polizei den Vermissten aufspüren.

München - Plötzlich war der Rentner weg: Nachdem er gegen 11:30 Uhr zum Letzten gesehen wurde, konnten die Mitarbeiter der Einrichtung den Mann nicht mehr aufspüren.

Weil der 86-jährige dement, orientierungslos und aufgrund seiner schlechten körperlichen Verfassung einer hohen Sturzgefahr ausgesetzt sei, wurde vom Pflegepersonal die Polizei eingeschaltet. Diese suchten den vermissten Rentner jedoch zunächst erfolglos.

Erst am Abend fand eine Polizeistreife den Vermissten am Marienplatz. Er wurde wohlbehalten wieder in die Obhut des Seniorenheims gebracht. Was der 86-Jährige den Tag über gemacht hat und wo er sich aufgehalten hat, ist bisher nicht bekannt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren