Polizei löst Feier im Englischen Garten auf

Auch an diesem Wochenende wurden nicht überall die Corona-Richtlinien eingehalten: Die Polizei löste gleich mehrere Corona-Treffen in der Innenstadt auf.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
48  Kommentare Artikel empfehlen
Zwei Polizisten gehen durch den Englischen Garten in München. (Archivbild)
Zwei Polizisten gehen durch den Englischen Garten in München. (Archivbild) © Peter Kneffel/dpa

Schwabing - Es gehört mittlerweile zu den traurigen Ritualen der Pandemiezeit: Wie an jedem Wochenende musste die Polizei gemäß der geltenden Infektionsschutzverordnung gleich mehrere größere Zusammenkünfte in der Münchner Innenstadt auflösen.

Allein am Freitagabend gab es 52 Mal Grund zu Beanstandungen, am Samstag kamen weitere Verstöße hinzu, wie die Polizei am Sonntag meldet. 

Infektionsschutzverordnung im öffentlichen Raum. (Archivbild)
Infektionsschutzverordnung im öffentlichen Raum. (Archivbild) © imago/Sven Simon

Englischer Garten: Menschenansammlung am Kleinhesseloher See

Über 50 Personen feierten am Samstagnachmittag mit Musik auf einer Wiese am Kleinhesseloher See im Englischen Garten.  Die Polizei sah der Veranstaltung eine Zeit lang zu und löste dann die Versammlung nach etwa einer Stunde auf - unter anderem, weil mehrere Beteiligte keine Masken getragen und die Abstände untereinander nicht eingehalten hatten. Gegen einen Verantwortlichen wurde Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Infektionsschutzregelungen erstattet.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Am Freitag waren bereits am Karlsplatz, in der Herzog-Wilhelm-Straße, in der Fußgängerzone, im Alten Botanischen Garten und im Hauptbahnhof Kontrolleure unterwegs. Insgesamt 22 Anzeigen gingen wegen Verstößen gegen die Kontaktbeschränkungen oder gegen die Maskenpflicht raus, 30 Personen wurden mündlich verwarnt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 48  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
48 Kommentare
Artikel kommentieren