Parson-Terrier Cinderella vom Erdboden verschluckt

Beim Gassigehen fällt die Parson-Terrier-Dame Cinderella unter einem Container in einen Schacht. DIe Feuerwehr muss den kleinen Zamperl aus seiner misslichen Lage befreien.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Aus eigener kraft konnte Die Hündin sich nicht aus ihrer misslichen Lage befreien.
Feuerwehr 3 Aus eigener kraft konnte Die Hündin sich nicht aus ihrer misslichen Lage befreien.
Die Feuerwehr improvisierte ...
Feuerwehr 3 Die Feuerwehr improvisierte ...
... und bugsierte Cinderella wieder ans Tageslicht.
Feuerwehr 3 ... und bugsierte Cinderella wieder ans Tageslicht.

Beim Gassigehen fällt die Parson-Terrier-Dame Cinderella unter einem Container in einen Schacht. DIe Feuerwehr muss den kleinen Zamperl aus seiner misslichen Lage befreien.

Neuhausen – Entdeckungstour mit Schrecksekunde: Am Sonntag war Hündin Cinderella mit ihrem Frauchen zum Nachmittagsspaziergang in der Richelstraße unterwegs als ein Baucontainer ihre Aufmerksamkeit auf sich zog. Dass der Container zur Sicherung eines offenen Kanalschachts dort abgestellt war, konnte die nur 15 Zentimeter große Parson-Terrier-Dame natürlich nicht ahnen, schlüpfte darunter und fiel in den Schacht.

Ihre geschockte Besitzerin rief die Feuerwehr, die den Container beiseite hebelte. Mit dem Kopf voran ließ sich ein Feuerwehrmann in den Schacht herab. Seine Kameraden hielten ihn an den Füßen fest, bis er das das verschreckte aber unverletzte Hündchen aus dem Schacht bergen konnte. Gerade nochmal gut gegangen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren