Papagei auf Balkon entdeckt: Wem gehört das Tier?

Am Montagabend ist die Münchner Feuerwehr zu einer Papageien-Rettung ausgerückt. Der Besitzer konnte noch nicht ausfindig gemacht werden – wem gehört das Tier?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Graupapagei sitzt auf der Hand eines Feuerwehrmanns.
Berufsfeuerwehr München Der Graupapagei sitzt auf der Hand eines Feuerwehrmanns.

Bogenhausen - Graupapagei auf Abwegen: Wie die Münchner Feuerwehr berichtet, ist das Tier am Montagabend auf einen Balkon im ersten Stock eines Hauses in der Brahmsstraße geflogen. Dort hat es sich dann auf einen Tisch gesetzt und ausgeruht. Als die Bewohner auf den Balkon kamen, blieb der Papagei einfach sitzen.

Die alarmierte Feuerwehr setzte das zahme Tier in eine Vogelkiste und brachte es anschließend auf die Feuerwache. Am Dienstag wird der unverletzte Papagei in die Vogelklinik Oberschleißheim gefahren, wo er auf seinen Besitzer wartet. Der konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. Wer also einen Graupapagei vermisst oder weiß, wem der Vogel gehört, soll sich bei der Vogelklinik melden.

Haustier gesucht? Das sind die Neuen im Münchner Tierheim

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren