Obergiesing: Drei Verletzte nach Unfall mit Linienbus

Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls in der Tegernseer Landstraße.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei einem Verkehrsunfall in Schwabing wird eine Münchner Autofahrerin verletzt.
Monika Skolimowska/dpa Bei einem Verkehrsunfall in Schwabing wird eine Münchner Autofahrerin verletzt.

Obergiesing - Am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ereignete sich in Obergiesing ein Unfall mit einem Linienbus. Wie die Polizei berichtet, waren ein 25-jähriger Pkw-Fahrer und ein 56-jähriger Busfahrer parallel zueinander auf der Tegernseer Landstraße in Richtung Silberhornstraße unterwegs.

Nach ersten Ermittlungen wollte der 25-jährige Münchner mit seinem Fahrzeug nach links in die Kistlerstraße einbiegen und stieß dabei auf der Busspur mit dem dort fahrenden Linienbus zusammen.

Giesing: Pkw kollidiert mit Linienbus

Bei der Kollision zogen sich der Pkw-Lenker und zwei Fahrgäste des Busses leichte Verletzungen zu und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

Durch die Bergungsarbeiten kam es im Bereich Tegernseer Landstraße zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nachmittagsverkehr.

Lesen Sie auch: Zu schnell gefahren - Münchner (20) schrottet Leih-Bentley

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren