Notorischer Taschendieb geschnappt: Er stahl aus Kinderwägen!

Mehrmals soll er in Supermärkten Geld aus Geldbörsen geklaut haben. Taschendiebfahnder haben jetzt den 62-jährigen Tatverdächtigen geschnappt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Taschendiebfahnder haben in Schwabing einen Verdächtigen geschnappt. Er soll mehrmals in Supermärkten Geld geklaut haben. (Symbolbild)
dpa Taschendiebfahnder haben in Schwabing einen Verdächtigen geschnappt. Er soll mehrmals in Supermärkten Geld geklaut haben. (Symbolbild)

Mehrmals soll er in Supermärkten Geld aus Geldbörsen geklaut haben. Taschendiebfahnder haben jetzt den 62-jährigen Tatverdächtigen geschnappt.

Schwabing - In letzter Zeit ist es in Schwabinger Verbraucheres vermehrt zu Taschendiebstählen in Schwabinger Supermärkten gekommen:

Ein unbekannter Täter hatte dabei vorzugsweise aus Einkaufs- und Kinderwägen Bargeld aus den Geldbörsen entwendet. Bei entsprechenden Fahndungs- und Observationsmaßnahmen durch Taschendiebfahnder des Polizeipräsidiums München wurde am Donnerstagnachmittag kurz vor 15 Uhr ein 62-Jähriger festgenommen.

Bei seiner Vernehmung gab er zu, an drei Taschendiebstählen beteiligt gewesen zu sein. Die tatsächliche Anzahl der Delikte, die dem 62-Jährigen zugeordnet werden können, dürfte jedoch deutlich höher sein.

Der Mann trat laut Polizei bereits mehrmals einschlägig als Taschendieb in Erscheinung. Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen ihn eine Haftnotierung vorlag. Am Freitag wird er dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München vorgeführt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren