Neuperlach: 24-Jährige spaziert nackt vor dem Michaelibad

Eine geistig verwirrte 24-Jährige sorgte am Mittwochmorgen in Neuperlach für Aufsehen. Die junge Frau spazierte nackt am Michaelibad - Passanten riefen schließlich die Polizei.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zur Tat machen können. (Symbolbild)
dpa Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zur Tat machen können. (Symbolbild)

Neuperlach - Von Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt ließ sich eine 24-Jährige Frau am Mittwochmorgen nicht davon abhalten, komplett nackt am Michaelibad spazieren zu gehen.

Als Autofahrer die komplett nackte Frau entdeckten, riefen sie die Polizei. Die Beamten nahmen sich der 24-Jährige an und brachten die freizügige Spaziergängerin ins Warme. Sie wussten auch schon, um wen es sich bei der jungen Frau handelte. Die Eltern der 24-Jährigen hatte sich bei der Polizei gemeldet, sie suchten bereits nach ihrer Tochter.

Da die 24-Jährige unter psychischen Problemen leidet, wurde sie in eine entsprechende Klinik gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren