Neues CSU-Konzept: "Chaos"!

Die CSU hat gegen den ständigen Stau am Tegernseer Platz ein ganz neuartiges Konzept entwickelt...
| Jasmin Menrad
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
...und spart sich ein "R".
2 ...und spart sich ein "R".
Auch hier hapert es mit der Rechtschreibung. Korrekt wäre "Stadtratskandidaten".
ho 2 Auch hier hapert es mit der Rechtschreibung. Korrekt wäre "Stadtratskandidaten".

Die CSU hat gegen den ständigen Stau am Tegernseer Platz ein ganz neuartiges Konzept entwickelt, das auf Chaos setzt.

Giesing - Die Ortsverein der CSU Untergiesing lädt zu einem Informationsabend, bei dem ein Verkehrskonzept - Verzeihung "Verkehskonzept" - vorgestellt wird, das ganz das alte ist:

Die Partei schlägt als Lösung für den ständigen Stau ein "Chaos am Tegernseer Platz" vor.

Womöglich nehmen sie sich da andere Länder zum Vorbild, bei denen Vorfahrt hat, wer die lauteste Hupe oder den schnellsten Ochsen hat.

Weil das vermaledeite Wort "Verkehrskonzept" aber zu lang fürs Plakat ist, haben sie sich das "R" gespart und ein ganz neuartiges "Verkehskonzept" geschaffen.

Das "Vekehskonzept Chaos" eben, das erstmalig am 23. Januar in Giesing diskutiert wird. Könnte spannend werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren