Neue Räume für Grundschüler

Wegen Platz- und Betreuungsmangel gründen die Eltern an der Manzoschule die Initiative "Manzokids". Jetzt stellt die Stadt kurzfristig Container zu Verfügung.
| Verena Kemmer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Grundschule an der Manzostraße.
Büro Freiraum Die Grundschule an der Manzostraße.

Allach - Untermenzing - Viel zu wenig Platz und Personal – und das bei ständig steigender Zahl neuer Schüler. Schließlich hatten die Eltern die Nase voll, wurden selbst aktiv und gründeten die Initiative „Manzokids“, um selbst an Lösungen zu arbeiten.

Lesen Sie hier weiter News aus den Stadtvierteln

Jetzt aber bekommt die Elterninitiative kurzfristig Hilfe von der Stadt. Das Bildungs- und Sportreferat stellt für die Mittagbetreuung an der Grundschule Container zu Verfügung. Die dadurch entstehenden Räume bieten nochmal zusätzlich Platz für 50 weitere Schüler.

Die Container sollen zunächst für die Dauer von einem Jahr aufgestellt werden. Und weil schon dringender Bedarf für das nächste Schuljahr besteht, soll jetzt schnell gehandelt werden. Der Betreuungsmangel ist an der Manzoschule schon länger ein Problem. Nach den „Manzis“ und den „Mibe“ sind die „Manzokids“ bereits die dritte Elterninitiative an der Manzoschule.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren