Nachbar rettet Mann (50) aus brennender Wohnung

Ein aufmerksamer Nachbar hat einen 50-Jährigen am Samstagabend aus seiner verrauchten Wohnung gerettet.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein mutiger Nachbar hat am Samstagabend einen 50-Jährigen aus einer brennenden Wohnung gerettet. (Symbolbild)
imago/Ralph Peters Ein mutiger Nachbar hat am Samstagabend einen 50-Jährigen aus einer brennenden Wohnung gerettet. (Symbolbild)

Freimann - Ein mutiger Nachbar hat sich über den Balkon Zugang zu einer brennenden Wohnung verschafft und einen 50-Jährigen gerettet. Der Mann bemerkte am Samstagabend in München Rauch, der aus der Nachbarwohnung im Hochparterre kam. Er kletterte auf den Balkon und öffnete die unversperrte Balkontür, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte.

In der Wohnung fand er den bereits bewusstlosen 50-Jährigen und brachte ihn ins Treppenhaus. Den in der Wohnung brennenden Teppich löschte er kurzerhand mit einem Eimer Wasser. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits aus. Der Wohnungsinhaber kam mit einer Rauchgasvergiftung in eine Münchner Klinik. Der Nachbar blieb unverletzt.

Lesen Sie hier: Drei-Sterne-Restaurant "Schwarzwaldstube" komplett niedergebrannt

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren