Nach Unfall in München-Großhadern: Frau stirbt im Krankenhaus

Am Dienstagabend wurde eine 26-jährige Fußgängerin in Großhadern von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Im Krankenhaus erlag sie wenig später ihren Verletzungen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Frau starb kurze Zeit nach dem Unfall im Krankenhaus. (Symbolbild)
dpa Die Frau starb kurze Zeit nach dem Unfall im Krankenhaus. (Symbolbild)

Großhadern - Wie die Feuerwehr berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 23:50 Uhr in der Sauerbruchstraße, direkt am Klinikum Großhadern.

Die Frau wollte über die Straße gehen, die Ampeln waren zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr in Betrieb. Dann kam es zum Unfall: Ein 48-jähriger Münchner erfasste die 26-Jährige frontal mit seinem Porsche – anschließend wurde sie auf die Straße geschleudert.

Mit schwersten Kopfverletzungen kam sie ins Krankenhaus. Dort erlag sie wenig später, während einer Operation, ihren schweren Verletzungen.

 

Weitere News aus den Münchner Stadtvierteln finden Sie hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren