München/Botanischer Garten: Neue Gewächshäuser eröffnet

Wegen Renovierungsarbeiten im Palmenhaus waren die Gewächshäuser des Botanischen Gartens seit März 2018 geschlossen. Seit Dienstag gibt es dort wieder die tollsten Exoten zu sehen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten sind wieder fürs Publikum geöffnet. So schön blühen die Akazien.
Dr. Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg 3 Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten sind wieder fürs Publikum geöffnet. So schön blühen die Akazien.
Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten sind wieder fürs Publikum geöffnet - jetzt mit besonders heller Kuppel im Palmenhaus.
Dr. Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg 3 Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten sind wieder fürs Publikum geöffnet - jetzt mit besonders heller Kuppel im Palmenhaus.
Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten sind wieder fürs Publikum geöffnet - auch mit vielen tropischen Nutzpflanzen.
Dr. Ehrentraud Bayer, Botanischer Garten München-Nymphenburg 3 Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten sind wieder fürs Publikum geöffnet - auch mit vielen tropischen Nutzpflanzen.

Nymphenburg - Die Schaugewächshäuser im Botanischen Garten öffnen nach der Renovierungsphase wieder ihre Pforten. Seit Dienstag (13. November) ist es soweit. 

Pflanzenliebhaber können sich freuen. Ein lange entbehrter Anblick  - und nun wieder zu bestaunen: die großen Kakteen in der Eingangshalle. Hier startet der Rundgang durch die Gewächshauser. 

Noch heller - die Kuppel des renovierten Palmenhauses

Spannend: Der Blick in die neu verglaste und nun deutlich hellere Kuppel des Palmenhauses mit der Mexikanischen Washington-Palme und der Mexikanischen Fächerpalme (auch gern als "Pettcoatpalme" bezeichnet). 

Neu für das Publikum seien, so teilt der Botanische Garten weiter mit, das "jetzt viel hellere Nutzpflanzenhaus", dessen Bepflanzung neu gestaltet wurde. Dort blüht gerade die Süße Akazie (Vachellia farnesiana), deren Blütenduft auch gern bei Parfums zur Geltung kommen. 


Im November ist der Botanische Garten täglich von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet. Die Gewächshäuser schließen abends eine halbe Stunde früher als das Freiland.

 

Lesen Sie hier: Unterwegs am Canale Grande: Bloß die Gondeln fehlen

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren