München: Weil er ihnen keine Zigarette gab: Betrunkene verletzten 25-Jährigen am S-Bahnsteig

Ein 25-Jähriger ist am Bahnsteig der S-Bahn in Laim in der Nacht zum Freitag übelst attackiert und verletzt worden. Zwei Fremde wollten eine Zigarette von ihm.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ein 25-Jähriger ist am Bahnsteig der S-Bahn in Laim in der Nacht zum Freitag übelst attackiert und verletzt worden. Zwei Männer wollten eine Zigarette von ihm.

Laim - Zwei betrunkene Männer haben am frühen Donnerstagmorgen am S-Bahnhaltepunkt Laim einen 25-Jährigen attackiert, nachdem dieser sie nach Feuer gefragt hatte, den Betrunkenen aber auf deren Rückfrage keine Zigarette geben wollte.

Die beiden alkoholisierten Männern schlugen nach einem verbalen Streit auf den 25-Jährigen ein, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte - zunächst am Bahnsteig und später in einer Unterführung. 

Nach mehreren Schlägen kam es, als das Opfer am Boden lag, auch zu mehreren Tritten, so die Beamten. Der 25-Jährige ist entsprechend verletzt.

Eine Sicherheitsstreife ging unter Einsatz von Pfefferspray dazwischen. Die beiden Täter flüchteten. Wenig später haben Polizisten sie in Tatortnähe festgenommen.

"Für die Täter wurde ein Rettungswagen zur Behandlung von Augen- und Schleimhautreizungen angefordert", teilte die Bundespolizei nach dem Einsatz weiter mit. Sie hatten.

Die Bundespolizei ermittele gegen die beiden wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

Das Opfer habe die Klinik nach kurzer ärztlicher Behandlung wieder verlassen können. 

 

Lesen Sie hier: Schüsse in Siegertsbrunn - Autodieb entkommt der Polizei

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren