München: Polizei sucht nach Schlägerei weitere Zeugen

Nach einer Schlägerei an der Reichenbachbrücke stocken die Ermittlungen der Polizei. Das Kommissariat 24 bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mehrere Streifen der Münchner Polizei und Einsatzkräfte des Rettungsdienstes waren vor Ort. (Symbolbild)
imago images/Ralph Peters Mehrere Streifen der Münchner Polizei und Einsatzkräfte des Rettungsdienstes waren vor Ort. (Symbolbild)

Isarvorstadt - Die Münchner Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen: In der Nacht vom 31. Juli auf den 1. August (Freitag/Samstag) hat es an einem Kiosk an der Reichenbachbrücke eine Schlägerei gegeben.

Wie die Polizei berichtet, waren gegen 2 Uhr zwei Personen in einen Streit geraten, der sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung entwickelte: Unter anderem wurde mit Flaschen geschlagen und geworfen.

Schlägerei an der Reichenbachbrücke: Mann (27) verletzt

Dabei erlitt ein 27-jähriger Münchner eine Kopfverletzung und kam ins Krankenhaus. Mehrere Zeugen bekamen den Vorfall mit und alarmierten den Polizeinotruf 110, mehrere Streifen der Münchner Polizei sowie Helfer des Rettungsdienstes waren im Einsatz.

Einen Tatverdächtigen machten die Polizeibeamten vor Ort dann nicht aus, das Kommissariat 24 (Körperverletzungsdelikte) ermittelt in dem Fall bislang ohne Erfolg und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.


Schlägerei an der Reichenbachbrücke: Zeugenaufruf der Polizei

Wer hat im angegebenen Zeitraum an der Reichenbachbrücke Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Insbesondere ist die Polizei an Angaben zu den zwei Personen interessiert, die am Kiosk in Streit geraten sind.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 24 (Telefon 089/2910-0) oder an jede andere Polizeidienststelle.

Lesen Sie hier: Debatte um Gärtnerplatz - Mehr Patrouillen und Klos gefordert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren