München Obersendling: Ein Verletzter bei Brand in Bordell

In einem Bordell in der Meglingerstraße ist am Mittwoch eine Waschmaschine in Brand geraten. Ein Mann wurde verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen (Symbolbild).
Stephan Jansen/dpa Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen (Symbolbild).

Obersendling - Ein Mann hat sich bei dem Brand einer Waschmaschine in einem Bordell in Obersendling eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen.

Am späten Abend wurde der Feuerwehr der Brand gemeldet. In der Wohnung in der Meglingerstraße war die Waschmaschine in Flammen aufgegangen. Der Mann versuchte eigenständig die Flammen zu löschen, dabei zog er sich die Rauchgasvergiftung zu.

Er kam mit einem Rettungsdienst in eine Klinik, die alarmierte Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Die Bordellwohnung ist aufgrund der starken Verrußung derzeit allerdings nicht bewohnbar.

Zur Brandursache und Höhe des Schadens ermittelt nun die Polizei.

Lesen Sie hier: Restaurant-Küche im Glockenbachviertel in Flammen - Großeinsatz wegen Bratpfanne

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren