München-Moosach: Nachbar rettet verwirrte Frau aus brennender Wohnung

In Moosach rettet ein Mann seine Nachbarin aus ihrer brennenden Wohnung. Die 60-Jährige erleidet bei dem Feuer schwere Verbrennungen im Gesicht.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
In Moosach rettet der Mann seine Nachbarin aus ihrer brennenden Wohnung (Symbolbild).
In Moosach rettet der Mann seine Nachbarin aus ihrer brennenden Wohnung (Symbolbild). © imago images/Martin Wagner

Moosach - Das beherzte Eingreifen eines Nachbarn hat einer Frau in Moosach am Dienstag wahrscheinlich das Leben gerettet. Der Mann sah um die Mittagszeit von seinem Balkon aus, dass aus der Wohnung der 60-Jährigen dichter Rauch kam. Sofort eilte er der Frau zu Hilfe.

Nachbar rettet verwirrte Frau aus brennender Wohnung

Der 44-Jährige klopfte und klingelte an der Tür der Wohnung in der Andernacher Straße. Die anscheinend verwirrte Frau habe ihm dann geöffnet, berichtet die Feuerwehr. Der Mann habe dann sofort die 60-Jährige aus ihrer brennenden Wohnung gezogen und in Sicherheit gebracht.

Lesen Sie auch

Die 60-Jährige erlitt nach Angaben der Feuerwehr schwere Verbrennungen im Gesicht und eine Rauchvergiftung und musste vom Rettungsdienst in den Schockraum einer Münchner Spezialklinik transportiert werden. Unterdessen konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren