München: Mann in Park mit Pistole bedroht

Samstagnacht kam es in einem Park unter jungen Erwachsenen zu einem Streit. Einer der Männer griff dabei zur Waffe und feuerte mehrere Schüsse ab.
| Ralph Hub
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Tatort – der Park am Echardinger Grünstreifen.
Daniel von Loeper Der Tatort – der Park am Echardinger Grünstreifen.

München - Mysteriöse Attacke auf einen 23-jährigen Münchner und seinen Begleiter (21): Sie waren am Freitagabend gegen 23 Uhr auf dem Weg zur U-Bahnstation Innsbrucker Ring. Am Echadringer Grünstreifen lauerten ihnen drei Männer in der Parkanlage auf. Sie pöbelten den 23-jährigen Münchner und seinen Freund aus Taufkirchen an. Zudem beschimpften sie beide als "Hurensöhne".

Das Trio ging auf die Männer los. Bei der Rauferei zog einer der Angreifer plötzlich eine Pistole aus seiner Jacke und schoss mehrmals. Mit dem Lauf schlug er dem 23-Jährigen, einem selbstständigen Kleinunternehmer, ins Gesicht. Das Opfer erlitt dabei eine blutende Wunde an der Schläfe und ein Knalltrauma durch die Schüsse.

Täter gibt mehrere Schüsse ab

Die beiden anderen Angreifer schlugen auf den 21-jährigen Einzelhandelskaufmann ein und versuchten, ihn in den Bauch zu treten. Er wurde an der Hand leicht verletzt.

Das Trio flüchtete schließlich aus dem Park. Die Polizei fand später bei der Spurensicherung in der Umgebung des Tatorts zwei Patronenhülsen aus der Waffe.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
1. Unbekannter:
männlich, ca. 22 Jahre, 185 cm groß, kräftig, mit blauer Jeans und dunkelblauer Kapuzenjacke bekleidet.

2. Unbekannter: männlich, ca. 25 Jahre, 173 cm groß, hager, mit blauer Jeans und Zipper-Jacke bekleidet.

3. Unbekannter: männlich, ca. 25 Jahre alt, 180 cm groß, kräftig.


Zeugenaufruf der Polizei München: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 26, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie hier: München - Unbekannter schlägt und bespuckt 30-Jährigen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren