München-Lochhausen: Masken-Mann überfällt Tankstelle

Die Münchner Polizei fahndet nach einem Mann, der am Sonntagmorgen in Lochhausen eine Tankstelle überfallen hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizeieinsatz in Riem am Donnerstagabend. (Symbolbild)
Patrick Pleul/dpa Polizeieinsatz in Riem am Donnerstagabend. (Symbolbild)

Lochhausen - Ein maskierter Mann hat eine Tankstelle in Lochhausen überfallen und dabei mehrere Hundert Euro erbeutet.

Wie die Polizei berichtet, betrat der unbekannte Täter am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr die Geschäftsräume, ging zur Kasse und legte dem Tankstellen-Mitarbeiter einen handgeschriebenen Zettel auf den Tresen.

Tankstelle überfallen: Täter flüchtet Richtung S-Bahnhof

Darin forderte er den Verkäufer auf, ihm das Bargeld aus der Kasse auszuhändigen und drohte dem Mann mit einer Handfeuerwaffe. Die Beute im Wert von mehreren Hundert Euro verstaute der Räuber in einer braunen Papiertüte und flüchtete zu Fuß in Richtung S-Bahnhof Lochhausen.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der vom Tankstellen-Mitarbeiter verständigten Polizei blieben erfolglos; das Kommissariat 21 ermittelt.

Lesen Sie hier: Germering - Polizei löst illegale Rave-Party im Wald auf

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren