München-Berg am Laim: Gegen Kopf getreten - Trio verprügelt Mann (40)

In Berg am Laim prügeln drei junge Männer auf einen 40-Jährigen ein. Als das Opfer am Boden liegt, treten die Unbekannten mehrfach gegen seinen Kopf. Nach der brutalen Tat können sie flüchten – die Polizei sucht Zeugen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der U-Bahnhof in der Kreillerstraße - hier im Zwischengeschoss ereignete sich der brutale Überfall.
Screenshot: GoogleStreetView Der U-Bahnhof in der Kreillerstraße - hier im Zwischengeschoss ereignete sich der brutale Überfall.

Berg am Laim - Am vergangenen Freitagabend wurde ein 40 Jahre alter Münchner brutal im Zwischengeschoss der U-Bahnhaltestelle Kreillerstraße zusammengeschlagen.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann gerade auf dem Weg nach Hause – im Zwischengeschoss des besagten U-Bahnhofs machte er eine kurze Pause, um ein Bier zu trinken. Kurze Zeit später sprachen ihn drei junge Männer an – später schätzt er alle drei Unbekannte auf etwa 19 Jahre.

Die Gruppe fragte den Mann, ob er 100 Euro wechseln könne, doch der Münchner hatte nicht so viel Bargeld dabei und konnte ihnen nicht helfen. Laut Polizei kannte der Mann das Trio vom Sehen – die Unbekannten würden sich öfter an der U-Bahnhaltestelle aufhalten.

Lesen Sie auch: Joggerin in Park brutal überfallen! Polizei sucht Zeugen

Die drei Männer versuchten den 40-Jährigen weiter in ein Gespräch zu verwickeln. Plötzlich schlug ihm einer der Unbekannten mit der Faust ins Gesicht, woraufhin er stürzte. Das Opfer lag am Boden, war bewusstlos und konnte sich nicht wehren – trotzdem traten ihm die jungen Männer noch mindestens zweimal heftig gegen den Kopf.

Als der 40-Jährige wieder zu sich kam, sah er gerade noch, wie die drei Männer mit seinem Rucksack davonliefen. Ein Passant bemerkte den Vorfall zu spät und sah das brutale Trio auch nur noch bei ihrer Flucht. Laut Polizei erlitt das Überfallopfer Hämatome, Prellungen und Schürfwunden.

Personenbeschreibung:

Drei männliche Personen, ca. 19 Jahre alt, jeweils mit dunklem Käppi bekleidet.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren