München: Arbeiter (55) von Baumaschine tödlich verletzt

Auf einer Baustelle in der Tübinger Straße ist ein Bauarbeiter am Dienstag tödlich verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft soll nun klären, wie es zu dem Unglück kam.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Schaufellader hat beim Rückwärtsfahren einen Arbeiter überrollt und dabei tödlich verletzt. (Symbolbild)
Boris Roessler/dpa Ein Schaufellader hat beim Rückwärtsfahren einen Arbeiter überrollt und dabei tödlich verletzt. (Symbolbild)

München - Ein Bauarbeiter hat seinen Arbeitskollegen beim Rückwärtsfahren mit einem Schaufellader überrollt. Der 55-Jährige starb noch an der Baustelle in der Tübinger Straße, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Wie es zu dem Unfall am Dienstag gegen 15 Uhr bei Erdarbeiten in München kam, war zunächst unklar. Der 26-Jährige hatte in dem Fahrzeug eine Rückfahrkamera.

Die Staatsanwaltschaft lässt nun ein Unfall-Gutachten erstellen.

Lesen Sie auch: Anwohner von Bauarbeiten am Oskar-von-Miller-Gymnasium genervt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren