Moosach - Der Amphionpark wird aufgehübscht

Bis Ende des Jahres saniert die Stadt die in die Jahre gekommene Grünanlage.
| Anna Rauch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Grundschule am Amphionpark, südlich davon die Grünanlage.
Google Earth Die Grundschule am Amphionpark, südlich davon die Grünanlage.

München/Moosach - Über 50 Jahre ist der Amphionpark am Wintrichring alt. Da ist es nur wenig überraschend, dass Teile der Grünanlage in die Jahre gekommen sind: Die Ausstattung der Spielplätze ist veraltet, der Bolzplatz sowie die Wege sind in schlechtem Zustand, Nun nimmt sich die Stadt den Problemen des Parks an, seit gestern wird er saniert.

Mit der Maßnahme soll die Aufenthaltsqualität in der Grünanlage erheblich verbessert werden. Geplant ist, die beiden Kinderspielbereiche im Osten zu einer großen Spiellandschaft aufzuwerten. Im Norden entsteht ein kleiner Treffpunkt mit Tischtennisplatte, Sitzgelegenheiten und Fitnessgeräten für Jung und Alt. Auf der Böschung der Fußgängerbrücke über den Wintrichring wird eine Hangrutsche montiert.

Zusätzlich werden bei den Arbeiten die Wege im Park wieder in Schuss gebracht. Ihre jetzigen Verläufe werden dabei größtenteils erhalten bleiben. Baumfällungen soll es bei den Umbauarbeiten keine geben, wie Baureferentin Rosemarie Hingerl erklärt: "Der Amphionpark wird von seinem schönen, alten Baumbestand geprägt. Ziel ist es, diesen besonderen Charakter des Amphionparks zu erhalten." Ende diesen Jahres soll der Umbau abgeschlossen sein.

Während der Arbeiten werden Erholungssuchende laut Baureferat die Grünanlage zumindest zeitweise eingeschränkt nutzen können. Stark abhängig sei der Zugang zum Park jedoch vom jeweiligen Stand der Arbeiten.

Kosten wird die Aufwertung des Amphionparks rund 1,74 Millionen Euro. Geld, das nicht nur alleine aus den Taschen der Stadt kommen wird. Denn das Projekt wurde in das Bund-Länder-Städtebauförderprogramm "Soziale Stadt" aufgenommen. So wird es möglich sein, voraussichtlich 660.000 Euro aus Fördermitteln zu finanzieren.

Der Umbau ist die erste umfassende Sanierung im Amphionpark seit seiner Eröffnung 1965. Der Stadtrat hatte die Umgestaltung und Modernisierung der knapp 2,75 Hektar großen Grünanlage bereits Ende März genehmigt.

Lesen Sie hier: SWM erhöhen Eintrittspreise für Münchner Bäder

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren