Milbertshofen: Radlerin (76) stirbt nach Sturz im Krankenhaus

Vor drei Wochen hat sich eine Seniorin bei einem Fahrradunfall schwer verletzt, am Sonntag ist die 76-Jährige im Krankenhaus verstorben.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Lkw-Fahrer übersah den Radler (Symbolbild).
imago/ZumaPress Der Lkw-Fahrer übersah den Radler (Symbolbild).

Milbertshofen - Drei Wochen nach einem Fahrradunfall ist eine 76-jährige Rentnerin im Krankenhaus gestorben. Dies berichtet die Polizei.

Die Seniorin war demnach am 20. Juli auf dem Oberhofer Weg unterwegs, als sie unter der Brücke des Frankfurter Rings das Gleichgewicht verlor und ohne Fremdeinwirkung stürzte. Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu und kam umgehend auf die Intensivstation.

Am Sonntag erlag sie ihren Verletzungen.

Lesen Sie auch: Weltkriegs-Phosphorgranate entzündet sich in Wald

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren