Mehr Platz für Pakete

Der Weihnachtsmann hat ein größeres Lager bekommen. Pünktlich vor dem Heiligen Abend ist die Packstation in der Arnulfstraße nur zweitgrößte Anlaufstelle für Pakete in ganz Deutschland.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

 Pünktlich zum Endspurt des Weihnachtsgeschäfts wurde die Packstation an der Arnuflstraße vergrößert.

Neuhausen - Die zweitgrößte Packstation in Deutschland steht in München. Das teilte DHL in dieser Woche mit. Nach einer Erweiterung ist die Station an der Arnulfstraße 195 damit das größte Sammelzentrum für Paketsendungen in ganz Bayern.

Durch ihren modularen Aufbau konnte die Münchner Station auf 366 Fächer vergrößert werden und bietet somit Platz für fast doppelt so viel für Päckchen und Pakete wie vorher. „Die Packstation gehört mittlerweile genauso zum Alltag, wie die Filiale oder der Briefkasten. Die Nutzerzahlen zeigen, sie ist in Deutschland wirklich angekommen und deshalb wollen wir unseren Kunden jetzt auch mit dem neuen System einen noch besseren Service bieten", unterstreicht Jürgen Gerdes, Konzernvorstand Brief der Deutschen Post DHL. 

Die größte Packstation steht am Frankfurter Hauptbahnhof. Im zwölften Jahr nach ihrer Einführung an ersten Pilotstandorten in Mainz und Dortmund ist die Packstation so erfolgreich wie nie: Insgesamt vier Millionen Kunden haben sich bis heute für den Service registriert. Rund 2.650 Automaten mit mehr als 250.000 Fächern stehen den Kunden in über 1.600 Städten und Gemeinden in Deutschland für Versand und Abholung ihrer DHL-Sendungen zur Verfügung.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren