Maxvorstadt: Das sind die Pläne für den Postpalast

Neues 5-Sterne-Haus in München: Das Hotelprojekt an der Hackerbrücke nimmt Formen an.
| AZ/my
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
So sieht der Entwurf auf der Bautafel aus.
Daniel v. Loeper So sieht der Entwurf auf der Bautafel aus.

München - Auch in ziemlich zentraler Lage unweit der Hackerbrücke entsteht zur Zeit ein neues Hotel. Unter dem Titel "Arnulfpost" entstehen hier ein Luxushotel der Kategorie Fünf Sterne Plus und moderne Büroflächen. Dabei wird das denkmalgeschützte alte Postverteilzentrum erhalten und saniert, rundherum entstehen aber auch Neubauten.

Das Münchner Architekturbüro Arcs Architekten führt das Projekt auf seiner Webseite, auch das in München sehr bekannte Büro Allmann Sattler Wappner ist beteiligt. Der spätere Nutzer soll eine "internationale Hotelgruppe" sein. Baubeginn war im Juli 2018, fertig wird das Ganze zwischen September 2020 und 2021.

Lesen Sie hier: Hotelflut im Werksviertel

Lesen Sie hier: Trotz Tourismusboom - bekommt München zu viele Hotels?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren