Marienplatz: Münchner onaniert vor zwei Frauen - Festnahme!

Ein 46-Jähriger hat am Marienplatz zwei Frauen sexuell belästigt. Der Mann verfolgte sie bis zur S-Bahn und onanierte dann vor ihnen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Mann onanierte vor zwei Frauen am S-Bahnhof Marienplatz.
imago/dpa/AZ Der Mann onanierte vor zwei Frauen am S-Bahnhof Marienplatz.

Altstadt - Zwei Frauen sind am Dienstag von einem 46-Jährigen am S-Bahnhof Marienplatz sexuell belästigt worden. Der Neuhauser hatte die beiden Frauen von einer Parfümerie bis zum Bahnhof verfolgt, ehe er dann am Bahnhof zur Tat schritt.

Eine der Frauen, eine 21-jährige Ivorerin, fasste der Mann an die Schulter, während er vor ihr onanierte. Alarmierte Beamten der Bundes- und Landespolizei konnten den Münchner noch am Marienplatz festnehmen.

Er wurde nach der polizeilichen Sachbearbeitung wieder entlassen. Gegen wird nun wegen exhibitionistischen Handlungen und sexueller Belästigung ermittelt.

Alles aus den Stadtvierteln gibt's hier.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren