Mann von Straßenbahn erfasst: Schwer verletzt

In Hadern erfasst eine Trambahn den 41-Jährigen - der noch Glück im Unglück hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Der Mann wurde von einer Trambahn erfasst und schwer verletzt (Symbolbild).
Der Mann wurde von einer Trambahn erfasst und schwer verletzt (Symbolbild). © imago/Manfred Segerer

Hadern- Ein 41 Jahre alter Mann ist an einem Fußgängerüberweg in Hadern von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Das berichtet die Feuerwehr.

Der 41-Jährige wurde mehrere Meter mitgeschleift und blieb im Gleisbett liegen.  Glücklicherweise sei er nicht eingeklemmt worden und konnte so schnell von den Rettungskräften versorgt werden.Er kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Lesen Sie auch

Der Unfall passierte den Angaben zufolge am frühen Samstagmorgen. Der Mann habe an einem Fußgängerüberweg die Gleise überqueren wollen. Der Trambahnhfahrer musste psychologische betreut werden, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren