Mann bewusstlos nach "seltsamer" Zigarette: Ausgeraubt!

Raub im Nußbaumpark: Ein Unbekannter klaute einem betrunkenen und bewusstlosen Mann am Dienstagabend sowohl sein Handy als auch Bargeld.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Vorfall ereignete sich im Nußbaumpark. (Archivbild)
AZ Der Vorfall ereignete sich im Nußbaumpark. (Archivbild)

Ludwigsvorstadt - Wie die Polizei berichtet, kam es am Dienstagabend, gegen 21:30 Uhr, zu einem Raub im Nußbaumpark.

Ein betrunkener Mann aus dem Landkreis Starnberg kam dort mit einem Unbekannten ins Gespräch, der ihm nach einiger Zeit ein "sexuelles Angebot" machte. Dazu gab er dem 41-Jährigen eine Zigarette, die nach dessen Angaben "sehr seltsam schmeckte". Kurz darauf verlor er das Bewusstsein.

Als er in einem Sandkasten wieder zu sich kam, waren sein sowohl sein Handy als auch sein Bargeld verschwunden. Weitere Untersuchungen wurden veranlasst – Gegenstand der Ermittlungen ist auch der Inhalt der ominösen Zigarette. Ein Ergebnis liegt allerdings noch nicht vor.

Lesen Sie auch: Von Kellerwand erschlagen - Mann stirbt auf Baustelle

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren