Mann attackiert Sicherheitsleute

Der 24-Jährige beleidigt zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn und geht auf sie los. Die Bundespolizei ermittelt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Laimer S-Bahnhof.
Wikipedia/Jivee Blau Der Laimer S-Bahnhof.

Laim - Ein 24-jähriger Münchner hat Samstagabend zwei Mitarbeiter des "Dienstes für Bahn und Sicherung" (DBS) beleidigt und anschließend versucht, einen der beiden zu schlagen.

Der Münchner war gegen 17:50 Uhr im Bereich des Haltepunktes Laim unbefugt in den Gleisen unterwegs, wo ihn die DBS-Streife stellte.

Der Mann wurde aggressiv "und blieb uneinsichtig", wie es im Polizeibericht heißt. Nach mehreren Beleidigungen versuchte er zu flüchten.

Dabei versuchte er, den 29-jährigen Sicherheitsmitarbeiter zu schlagen, der jedoch ausweichen konnte.

Die Bundespolizei nahm den Mann fest und hat Ermittlungen wegen Beleidigung und versuchter Körperverletzung eingleitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren