Literatur für den Nachwuchs

Vom Kindergartenalter bis zur Jugend: Literatur für junge Leseratten gibt's auf der Bücherschau Junior im Stadtmuseum zu entdecken.
| Linda Jessen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kinder zum lesen anregen will die Bücherschau junior.
Kinder zum lesen anregen will die Bücherschau junior.

Altstadt - Manche bekommen noch vorgelesen, andere schmökern schon selbst - gemeinsam haben viele Kinder die Begeisterung für Bücher und Geschichten. Das war auch bei der letztjährigen Bücherschau zu sehen - weit über 100 000 Kinder waren 2015 da. 

Die 10. Münchner Bücherschau junior wird vom 27. Februar bis 6. März im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, veranstaltet. Rund 5.000 Bücher, Kindermedien, Lernhilfen, Elternratgeber, Spiele und Kinderbuch- Apps können dort von 9 bis 19 Uhr bei freiem Eintritt entdeckt und testgelesen werden.

Am Programm beteiligt sind renommierte Kinderbuchautorinnen und -autoren wie Kirsten Boie, die ihren Afrika-Krimi „Thabo – Detektiv und Gentleman“ vorstellt, Andreas Steinhöfel, der von der Verfilmung seines Buches „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ erzählt, oder Alexander Steffensmeier mit seiner Kult-Kuh „Lieselotte“.

Es gibt einen großen Workshop-Bereich und Sonderschauen zu Themen wie „Bücher für Erstleser“ und „Schullektüren“, Hörstationen und eine Kinder-App-Station. Zudem gibt es Museums-Vorleseführungen, Kinderfilme im Filmmuseum und die Figuren-Werkstätten von Kultur & Spielraum.

Eröffnet wird die 10. Münchner Bücherschau junior am Freitag, 26. Februar, um 17 Uhr im Münchner Stadtmuseum mit einem moderierten Gespräch mit Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers.

Karten für die Veranstaltungen sind bei München Ticket unter Telefon 548 181 81 und im Internet unter www.muenchenticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten bei Veranstaltungsbeginn vor Ort.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren