Lichtspektakel am Vater-Rhein-Brunnen

Wer’s ein bisschen ruhiger und beschaulicher mag in Sachen Farbenmeer, der kann an den Vater-Rhein-Brunnen und Umgebung gehen oder radeln.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Isar leuchtet.
Ingo Sebastian/ho Die Isar leuchtet.

Wer’s ein bisschen ruhiger und beschaulicher mag in Sachen Farbenmeer, der kann an den Vater-Rhein-Brunnen und Umgebung gehen oder radeln. Dort wird am Donnerstag die Isar zum Leuchten gebracht.

Verantwortlich dafür sind die Aktivisten von Guerillia-Lightning. Sie haben die Isar schon mehrmals erstrahlen lassen, Bilder ihrer Performances kann man am Kulturstrand ab heute in einer Ausstellung sehen.

Zur Eröffnung heute Abend werden die Künstler vielleicht noch einmal einen draufsetzen und mit batteriebetriebenen LED-Lampen Sprüche und Bilder in die Luft zeichnen. Das könnte auch für Hobby-Fotografen ein interessanter Termin sein. Vorausgesetzt, er hat ein Stativ zur Hand. Sonst wird das Farbenmeer zu schnell ein verwackeltes.

21 bis 23 Uhr, Kulturstrand Der Eintritt ist frei.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren