Lesung: "Der Tag an dem ich cool wurde"

Am Mittwoch wird es cool in der Buchhandlung Lehmkuhl: Die Kinderbuch-Autorin Juma Kliebenstein liest aus ihrem Roman "Der Tag an dem ich cool wurde". 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Lesung in der Buchhandlung ist für Kinder ab neuen Jahren geeignet.
Martha Schlüter Die Lesung in der Buchhandlung ist für Kinder ab neuen Jahren geeignet.

 

Am Mittwoch wird es cool in der Buchhandlung Lehmkuhl: Die Kinderbuch-Autorin Juma Kliebenstein liest aus ihrem Roman "Der Tag an dem ich cool wurde". 

Schwabing - "Der Tag, an dem ich cool wurde", so heißt das neue Buch der Autorin Juma Kliebenstein. Am Mittwoch, den 9. April, liest die Kinderbuch-Autorin im Rahmen des "Lehmcool-Programms für Kinder und Jugendliche" aus ihrem neuen Buch einem "Mutmachroman zum Weglachen" in der Buchhandlung Lehmkuhl, Leopoldstraße 49.

Die Veranstaltung, findet um 16 Uhr im Gartenhaus der Buchhandlung statt und ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet.

Der Eintritt kostet 4 Euro.

Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 089/380 1500 wird gebeten.

Über das Buch:

Martin und Karli wären gern genauso cool wie Lukas und seine „FabFive“. Doch die machen den beiden das Leben mit Streichen und anderen Gemeinheiten schwer. Martin und Karlis Racheplan geht gründlich daneben und die Jungen müssen zur Strafe mit Martins Papa und Opa auf den Campingplatz fahren.
Statt Opas Pfadfinderaufgaben zu erledigen, versuchen sie, ihre eigene „So werde ich cool“-Liste abzuarbeiten. Und das klappt besser als gedacht, vor allem, als sie Luna und Stella kennenlernen, echte Rockmusik machen und schließlich sogar das große Geheimnis vom ultracoolen Lukas lüften.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren