Leonrodplatz: Rettungsfahrzeug kollidiert bei Einsatz mit Pkw - eine Person verletzt

Die Einsatzfahrt eines Rettungswagens der Feuerwehr ist abrupt gestoppt geworden. Bei der Kollision eines RTWs und eines PKWs wurde eine Person verletzt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt.
Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt. © Berufsfeuerwehr München

Neuhausen - Auf dem Weg zu einem Patienten in Lebensgefahr ist  am Samstagmorgen, gegen 9.25 Uhr, ein Rettungswagen an der Kreuzung Schwere-Reiter Straße und Dachauer Straße am Leonrodplatz mit einer Autofahrerin zusammengestoßen. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, überschlug sich das Auto daraufhin und blieb auf dem Dach liegen.

Pkw-Fahrerin kommt verletzt ins Krankenhaus

Die unverletzten Rettungskräfte setzten daraufhin einen Notruf ab und leisteten der verletzten Fahrerin erste Hilfe. Die herbeigerufenen Sanitäter befreiten die Frau anschließend aus dem Auto und brachten sie ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrfähig und wurden abgeschleppt.

Lesen Sie auch

Der genaue Sachschaden sowie der Unfallhergang waren jedoch zunächst unklar. Für den ursprünglichen Einsatz des verunfallten Rettungswagens wurde unmittelbar ein weiteres Rettungsfahrzeug alarmiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren